Zertifizierte Rehabilitation

Unsere Rehaklinik mit ihren drei Abteilungen ist durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) im Sinne des Akkreditierungsverfahren nach §20 Absatz 2a SGB IX anerkannt und nach DIN EN ISO 9001:2008 und "deQus" zertifiziert

  • Klinik "Schloß Falkenhof" - Stationäre Behandlung
  • Fachklinik "Am Birkenweg" - Ganztägig ambulante Behandlung
  • Adaptionseinrichtung "An der Bergstrasse" - Adaptionsbehandlung

Unsere jährlichen Qualitätsberichte richten sich an Menschen, die sich für eine Behandlung interessieren, an Kooperationspartner, die mit uns zusammenarbeiten und an Leistungsträger der Rentenversicherung, der Krankenversicherung und anderer Träger von Leistungen zur Teilhabe nach dem SGB IX. Wir machen Aussagen zur Behandlung von Suchtkranken, die für Klienten, Angehörige, Fachstellen und Leistungsträger vergleichbar mit den Ergebnissen anderer Kliniken sind. Zahlen in Klammern geben jeweils Vorjahreswerte an.

In der Rehabilitandenbefragung 2013 wurde die Klinik "Schloß Falkenhof" mit der Note 1,9 bewertet. Die Rehatherapiestandards erreichen 97 von 100 Punkten. Die Therapeutischen Leistungen werden mit 92 Punkten von der Rentenversicherung bewertet. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Download

Qualitätsbericht Falkenhof 2016

Aufgabe der Klinik „Schloß Falkenhof“ ist die stationäre medizinische Rehabilitation von alkohol, drogen- und medikamentenabhängigen Männern.

Qualitätsbericht Tagesrehabilitation 2016

Die Aufgabe der Fachklinik „Am Birkenweg“ ist die ganztägig ambulante medizinische Rehabilitation von alkohol-, drogen- und medikamentenabhängigen Frauen und Männern.

Qualitätsbericht Adaption 2016

Die Aufgabe der Adaptionseinrichtung „An der Bergstraße“ ist die Durchführung der Adaptionsphase in der medizinische Rehabilitation von alkohol-, drogen- und medikamentenabhängigen Frauen und Männern.

Zertifikat Falkenhof

Zertifikat Tagesrehabilitation

Zertifikat Adaption